Seehofer kann mit Kirchen-Kritik an Flüchtlingspolitik leben

in epd, 06.04.17

„Ich würde einem Kardinal nie vorwerfen, dass er dafür eintritt, Schutzbedürftigen zu helfen“, sagte der bayerische Ministerpräsident dem Hamburger Magazin „Stern“. Doch Politiker müssten „eben auch noch eine Menge anderer Interessen ausbalancieren und aushalten“.

„… und dadurch steht er vor Freisler, als Christ und als gar Nichts anderes…“ – Christlicher Glaube als Fundament und Handlungsorientierung des Widerstandes gegen das ‚Dritte Reich‘

Gabriel Rolfes in HSozUKult, 04.04.17