Google und Co.: Wenn Staaten ihre Macht an Konzerne outsourcen

Martin Burckhardt in Deutschlandfunk, 06.03.17

Die Digitalkonzerne, die unsere Daten sammeln, haben einer derart große Machtfülle gewonnen, dass diese den Nationalstaaten gefährlich werden könnte, warnt der Kulturtheoretiker Martin Burckhardt. Er fürchtet ein „neoliberales Digitopia“, das sich über Gesetze und Steuerpflichten hinwegsetzt.