„Traurig, was aus Fleisch geworden ist.“

Hendrik Haase in Facebook, 11.06.17

Der aktuelle stern zeigt die ganze Perversität billiger Fleischproduktion.

„Rund um das Fleisch ist eine Welt entstanden, in der die ökonomischen Regeln völlig ungezügelt gelten.

Der Preiskampf ist gnadenlos, das Leitprinzip der Ausbeutung.“

Für Tiere und Menschen.

Veränderung hält vor allem ein Politiker auf: Landwirtschaftsminister Christian Schmidt von der CSU … Kauft kein Fleisch im Plastiksarg mit Slipeinlage.

Landwirtschaft, Viehzucht & Tierhaltung: Billig-Fleisch für die Welt | Wirtschaft – Frankfurter Rundschau

Stephan Börnecke in Frankfurter Rundschau, 07.01.14

Die deutsche Landwirtschaft erobert den Weltmarkt, und zwar mit Fleisch. Doch die Exportfähigkeit von Geflügel, Milch und Schwein wird erkauft mit der Massentierhaltung.