Breitbart über Schmalbart: Ein Muster, wie Breitbart arbeitet.

Christoph Kappes in schmalbart.de, 16.01.17

Es wird nicht gefragt und nicht recherchiert, die Realität wird passend gemacht, bis sie Vorurteile bedient – den Rest erledigen dann die Kommentatoren. So läuft Breitbart.

was nun folgen wird, ist eine zunehmende Intellektuellen-Schelte

Ulrich Kasparick in Facebook, 10.01.17

Man wird sie als „weltfremde Spinner“ bezeichnen, die „keine Ahnung“ haben, „wie das Volk denkt“. Das liegt in Logik des Postfaktischen, dem Wissen egal und das eigene „Gefühl“ über alles geht. Das jedoch wäre – man kennt das – eine „Volksherrschaft“ in ihrer übelsten Erscheinungsform. Wenn sich derlei dann auch noch mit politischer Macht verbindet, dann ist es wirklich finster im Lande, selbst, wenn die Tage wieder länger werden.

Fremdenfeindliche Angriffe: Künstler verlassen Thüringer Theater

Henry Bernhard in Deutschlandfunk, 04.01.17

Ende Dezember machte der Generalintendant des Theaters öffentlich, dass vier seiner Künstler das Haus vorzeitig verlassen wollen, weil sie sich fremdenfeindlichen Angriffen ausgesetzt sehen.