WillkommenPLANENRosen sind an sich schon schön. Doch wenn man ihnen den richtigen Platz gibt, entstehen Welten voll Harmonie im Garten.KATALOGMein Katalog zum Stöbern, Anschauen und gezielten Suchen nach Kriterien. Lauter Sorten, die es noch selten gibt.EinkaufHier geht es um Sie und Ihre Rosen.GÄRTNERNWas man wissen sollte, damit es optimal gedeiht. (Es ist viel einfacher, als viele denken. Wenn man mit der Natur denkt.)über rosenweltenHier lesen Sie, wie jung und klein die Firma hinter dieser Website noch ist.
Ich hoffe, das macht Sie neugierig auf einen Besuch und verleitet Sie zum Kauf
blogAufgelesenes und Gezwitschertes. Weblog vom RosenfeldkontaktWie Sie mich erreichen und wo Sie mich finden. Und das Gästebuch für Sie.

Das Feld

Acker

Containerbeete

Die eingetopften Rosen brauchen eine sorgfältig hergerichtete Stellfläche. Sie soll sie von unten gleichmäßig mit Wasser versorgen (denn Gießen von oben vertragen Rosen nicht immer) und überschüssiges Wasser ableiten (denn nasse Füße vertragen sie auch nicht).

Dafür habe ich zwei große Beete à 8 x 50 Meter gebaut. Zusätzlich zum natürlichen Längsgefälle von ca. 2% habe ich ein Quergefälle jeweils von den Außenrändern zur Beetmitte eingebaut. Ein Wasserspeicher-Vließ liegt auf einer Dichtfolie und ist mit durchlässigem Gewebe abgedeckt. Aus Leitungen an den Außenändern sickert Wasser langsam durch das Vließ, und die spezielle Topferde saugt die Wassermenge, die die Pflanzen benötigen, in die Töpfe. In der Beetmitte sammelt ein Graben überschüssiges Wasser und leitet es zum unteren Ende ab. Dort kommt es einem kleinen Kartoffel- und Gemüsebeet zugute.

Mehr zum Feld im Blog

Firmenlogo

rosenwelten, Wiesbaden, Erich-Ollenhauer-Straße 116 · Mo–Sa, 9–12+15–18 · Tel. (0611) 84 62 58 · post at rosenwelten.de

Eine der ältesten Sorten strahlt in einer der frischesten Farben - seit mehr als 200 Jahren.

Bild zurück

The PortlandThe Portland:
Elegant belaubter Busch mit einer Fülle halb offener Blüten in frischer Farbe voll echtem, herzhaftem Rosenduft. 18. Jahrhundert und noch kein bißchen angestaubt.
, Blüte mit Staubgefäßen (16.09.2012) ©Foto links: Bernhard Höpfner, © rosenwelten

Bild vor

Foto: Bernhard Höpfner, Bild und Text: © rosenwelten ·

Datenschutz | Impressum | 20.8.2016. | HTML4.01strict CSS JS-frei | Spamgift | webmaster at rosenwelten.deWenn Sie Fehler bemerken, bin ich für einen Hinweis dankbar.