Eingabefeld für Suche nach Rosennamen

katalog

Was Sie hier nicht finden: "normale" Rosen mit ewig gleichen, möglichst großen Blüten "in verschiedenen Farben", die wecken in Katalogen Sehnsüchte nach makelloser Eleganz, aber im Garten sehen sie langweilig aus, weil sie keine schönen Sträucher werden, vielleicht noch Nutzpflanzen zur Schnittblumenernte. Rosen in all ihrer Vielfalt hingegen, die mit anderen schönen Pflanzen, Stauden, Gräsern, Einjährigen, im Garten Bilder, viele spannende Welten, entstehen lassen, können tausend Dinge und bereichern unsere Umgebung.

74 Pflanzen passen zu Ihrem Kriterium:

'belaubung = recht dicht'

Naturnahe Rosen für alle vier Jahreszeiten

Darstellung: Liste ·Liste mit Icons ·Galerie ·Text ·Mit Preisen

Rosa 'Chapeau de Napoléon' Schauen Sie sich diese Sorte genauer an.
Bild Moosrose: Auf den Knospen-Hüllblättchen dieser 1827 gefundenen Mutation sitzt das Moos so unglaublich dick, daß man sie mit kleinen Napoleonshüten verglichen hat.
Rosa 'Complicata' Schauen Sie sich diese Sorte genauer an.
Bild ?
Rosa 'Fenja' Schauen Sie sich diese Sorte genauer an.
Bild Treibt jäh, blüht mit großen, einfachen Scheiben, imposanter Strauch mit steil aufragenden Ästen, stark gefiedertem, großem Laub wie bei Robinien, wie die Blüten im Gegenlicht besonders reizvoll, und Hagebuttenpracht schon ab Hochsommer bis zum Spätwinter
Rosa 'Menja' Schauen Sie sich diese Sorte genauer an.
Bild Treibt rötlich, schräg ansteigend, blüht in meterlangen Dolden kleiner Apfelblütchen an den Triebspitzen bis zum Herbst, dichter breiter Busch, durch schmales Laub locker, und im Winter voll glänzendroter Hagebuttenkügelchen.
Rosa 'Yellow Moss' Schauen Sie sich diese Sorte genauer an.
Bild Ziemlich schmale, aufrechte Moosrose mit schön dunkel glänzendem Laub und diesen gut dazu passenden luxuriösen Blüten im Frühsommer
Rosa alba 'Amelia' Schauen Sie sich diese Sorte genauer an.
Bild Stark und hoch hinaus wachsender Strauch Die Blütenscheiben, mit denen er sich im Juni über und über behängt, sind überraschend riesig, leger, in der Mitte golden und von intensivem Duft. Gelbe Herbstfärbung.
Rosa centifolia 'Muscosa' (Die Echte Moosrose) Schauen Sie sich diese Sorte genauer an.
Bild Moosrose: Natürliche Mutation einer Rosa centifolia aus dem 17. Jh., bei der sich die Blütenstiele dicht mit weichen, duftenden Härchen überzogen haben, die wie Moos aussehen und den Blütenduft um eine herbe Note ergänzen..
Rosa damascena 'Bifera' Schauen Sie sich diese Sorte genauer an.
Bild Die alte europäische Zweimalblühende Rose. Perfekt buschiger Wuchs auch ohne Schnitt, wohlgeformte Blüten mit unvergleichlich süßem Duft im Früh- und nochmal im Spätsommer.
Rosa moyesii 'Marguerite Hilling' Schauen Sie sich diese Sorte genauer an.
Bild Frappierend große, offene Blüten, an den Spitzen elegant überhängender, am Ende aber wieder ansteigender Zweige, schauen dem Betrachter direkt in die Augen.
Rosa pendulina 'Bourgogne' (Die Alpen-Heckenrose 'Bourgogne') Schauen Sie sich diese Sorte genauer an.
Bild Treibt jäh, blüht früh hell rosa, breit überhängender Strauch mit gefiedertem dunkelgrünem Laub, bis ins Frühjahr prächtig mit roten, schlanken Hagebutten geschmückt.
Rosa pimpinellifolia 'Stanwell Perpetual' (Die Schottische Rose 'Stanwell Perpetual') Schauen Sie sich diese Sorte genauer an.
Bild Faszinierendes Stachelknäuel aus hellbraunen Zweigen und wenigen Ästen. Sommers fein graugrün belaubt und pausenlos mit lieblichsten, zarten Duftblüten behängt; im Herbst ganz gelb.
Rosa roxburghii 'fo. normalis' (Die Kastanienfrüchtige Rose) Schauen Sie sich diese Sorte genauer an.
Bild Was für eine weiche, zarte Blüte undd für feines Laub an diesem wilden Strauch

Alte duftende einmal(ig) blühende Rosen

Rosa 'Antonia d Ormois' Schauen Sie sich diese Sorte genauer an.
Bild Eine mannshohe Gallica-Rose mit großen, romantischen Blüten
Rosa 'Belle Isis' Schauen Sie sich diese Sorte genauer an.
kein Bild Großer, robuster Rosenstrauch, zur Blütezeit phantastisch duftend, Eine Elternsorte vieler Englischer Rosen.
Rosa 'Leda' Schauen Sie sich diese Sorte genauer an.
Bild Stattlicher Rosenstrauch mit schöner aufrechter Haltung und gleichmäßiger Verzweigung. Im Frühsommer freche, aber süß duftende Blüten.
Rosa 'Mme Hardy' Schauen Sie sich diese Sorte genauer an.
Bild Großer und breiter grasgrüner Rosenstrauch, im Frühsommer lang voll großer schneeweißer Blüten von perfekter Form und mit betörendem Duft, spät im Herbst mit gelber Laubfärbung.

Alte duftende öfterblühende Sonntagsrosen

Rosa 'Deuil de Paul Fontaine' Schauen Sie sich diese Sorte genauer an.
Bild Faszinierender Strauch. Bizarr bestachelt und bemoost, langes spitzes Blatt. Und dieses edle, dunkle Brokat-Rot der üppig gefüllten Blüten! Manchmal geht es ins Braunrot, als wären sie mit Kakao bepudert.
Rosa 'Eugenie Guinoisseau' Schauen Sie sich diese Sorte genauer an.
Bild Das grelle Pink leuchtet wunderschön zwischen hohen Gräsern und Stauden hindurch. Straffe Haltung, Moos, Stacheln, schönes Laub und die kühle Farbe machen ihre Erscheinung stolz.
Rosa 'Ferdinand de Lesseps' Schauen Sie sich diese Sorte genauer an.
Bild Das helle Rot ist besonders grell und wirkt noch kühler vor dem blaugrünen Laub. Mit seinen langen Ästen gut am Obelisk/Spalier zu ziehen.
Rosa 'Gruß an Teplitz' Schauen Sie sich diese Sorte genauer an.
Bild Sehr winterharte dunkelrote Rose, die etwaigen Schädlingen einfach davonwächst. Als großer Strauch oder Kletterrose zu ziehen. Die edelrosenförmigen Blüten senden berauschende Duftwolken aus.
Rosa 'Louise Odier' Schauen Sie sich diese Sorte genauer an.
Bild Eine romantische Rose wie im Märchen: hoch genug, daß man darunter Platz nehmen kann, dicht und stark im Laub, das ganze Jahr voll wohlgeformter mildrosa Parfümbällchen.
Rosa 'Mme Ernest Calvat' Schauen Sie sich diese Sorte genauer an.
Bild In blaugrünem Blattwerk, schwarzrot austreibend, große, extra schwere rosa Blütenbälle voll starkem Duft.
Rosa 'Mme Isaac Pereire' Schauen Sie sich diese Sorte genauer an.
Bild Auf einem stattlichen Strauch große, schwere, lila Blüten, überquellend von verführerischem Duft, bis spät im Jahr.
Rosa 'Mme Pierre Oger' Schauen Sie sich diese Sorte genauer an.
Bild Zart, durchscheinend wie teures Porzellan die hellrosa Blüte mit dunkleren Streifen, schmal aufrecht der Wuchs, wohlgeformt das Laub und raffiniert der Duft.
Rosa 'Salet' Schauen Sie sich diese Sorte genauer an.
Bild Eine perfekt buschige Rose mit aromatischem Moos an den Stielen und süß duftenden Blüten in strahlendem Rosa.
Rosa 'Souvenir du Docteur Jamain' Schauen Sie sich diese Sorte genauer an.
Bild Große Strauch- und Kletterrose mit schwarzroten Samtblüten, die einen wahnsinnigen Duft verströmen. Entwickelt sich jedoch in der Jugend langsam.
Rosa 'The Portland' Schauen Sie sich diese Sorte genauer an.
Bild Elegant belaubter Busch mit einer Fülle halb offener Blüten in frischer Farbe voll echtem, herzhaftem Rosenduft. 18. Jahrhundert und noch kein bißchen angestaubt.
Rosa 'Ulrich Brunner nicht La Reine' Schauen Sie sich diese Sorte genauer an.
Bild Sehr große, etwas lockere rote Blütenkugeln leuchten wie von innen heraus und duften stark.
Rosa rugosa 'C. F. Meyer' Schauen Sie sich diese Sorte genauer an.
Bild Übermannshoher, starker Strauch mit heftigen Stacheln und delikaten altrosa Blüten voll schweren Parfüms.
Rosa Souvenir de St. Anne s Schauen Sie sich diese Sorte genauer an.
Bild Mutation von «Souvenir de la Malmaison» mit dem gleichen unvergleichlichen Duft und allen anderen Vorzügen. Ihre nur halb gefüllten Blüten vertragen jedoch feuchtes Wetter problemlos.

Naturnahe Baumrosen (1x blühende Riesen-Rambler)

Rosa 'Amethyst' Schauen Sie sich diese Sorte genauer an.
Bild Starkwüchsiger Rambler in einer schönen kühlen Farbe.
Rosa 'Félicité-Perpétue' Schauen Sie sich diese Sorte genauer an.
Bild Eine ganz schön prächtige, beinah 200 Jahre alte Baumkletterrose: Hat duftende, dick gefüllte Nelkenblütchen. Und fast wintergrünes Laub.
Rosa 'Fernand Tanne' Schauen Sie sich diese Sorte genauer an.
Bild Vom Wuchs und Laub her ähnlich wie 'Paul Noël'
Rosa 'Fortune's Double Yellow' Schauen Sie sich diese Sorte genauer an.
Bild Bernstein- bis apricotfarbene, mit starken Hakenstacheln kletternde chinesische Teerose, 1845 vom ersten Europäer erblickt.
Rosa 'Hiawatha' Schauen Sie sich diese Sorte genauer an.
Bild Der Baum, den er erklettert, wird im Frühsommer zum starken Farbakzent.
Rosa 'Long John Silver' Schauen Sie sich diese Sorte genauer an.
Bild Große dichtgefüllte kalkweiße Blütenbälle, bei meinen Pflanzen auch oft noch im Sommer. Aber der Wuchs! Dicke, dornige Triebe schießen förmlich in den Himmel.
Rosa 'Lykkefund' Schauen Sie sich diese Sorte genauer an.
Bild Sehr starkwüchsiger und dabei fast stachelloser Rambler mit verschwenderischer, süß duftender Blütenfülle und prächtigen Hagebutten-Äpfelchen um Weihnachten.
Rosa 'Mühle Hermsdorf' Schauen Sie sich diese Sorte genauer an.
Bild Sehr feines, bescheidenes Röschen für romantische und verwunschene Plätze.
Rosa 'Ruga' Schauen Sie sich diese Sorte genauer an.
Bild Andere heißen nach adeligen Damen, diese hat nur 4 Buchstaben als Namen, ist aber kein bißchen weniger edel.

Ausgefallene

Rosa 'Heideröslein Nozomi®' Schauen Sie sich diese Sorte genauer an.
Bild Zierlich und doch robust. Malerische Verzweigung, japanische Gestalt, wirkt besonders vor ruhigem Hintergrund - auch im Winter. Und im Sommer mit filigranem Laub und vielen winzigen Blütensternchen.
Rosa 'Verschuren' Schauen Sie sich diese Sorte genauer an.
Bild Großblütige, sehr hell und leicht wirkende Duftrose aus den Goldenen Zwanzigern mit zum Teil gelb geflammtem Laub.

Zwerge

Rosa 'Alberich' Schauen Sie sich diese Sorte genauer an.
Bild Prächtig feinverzweigte Blütenstände, im Herbst und Winter voll Hagebuttenkügelchen

Niedrige Büsche, blütenübersät

Rosa 'Maid Marion' Schauen Sie sich diese Sorte genauer an.
Bild Relativ riesige Rispen voll adretter weißer, süß duftender Rüschenblüten mit Goldmitte (und später roter Hagebuttenkügelchen) aus einem relativ kleinem hellgrünem Busch.

Büsche mit großen Einzelblüten

Rosa 'Frau Karl Druschki' Schauen Sie sich diese Sorte genauer an.
Bild Strahlend weiß, eine der ältesten Teehybriden, aus der Zeit, als man von riesigen Blüten in leuchtenden Farben zu schwärmen begann, die nicht mehr romantisch duften brauchten.
Rosa 'Gruß an Aachen' Schauen Sie sich diese Sorte genauer an.
Bild Die Blüten in Farbtönen der Morgenröte noch weich, duftig wie bei alten, romantischen Rosen, der Busch aber schon kompakt, großblättrig wie bei denen des beginnenden 20. Jahrhunderts.
Rosa Focus® Schauen Sie sich diese Sorte genauer an.
Bild Mild, aber doch intensiv in der Farbe. Elegante Blüten ohne Pause auf einem breiten Busch mit seidig eleganten Blättern.

Stattliche Blütensträucher

Rosa 'Cornelia' Schauen Sie sich diese Sorte genauer an.
kein Bild ?
Rosa 'Danaë' Schauen Sie sich diese Sorte genauer an.
Bild Eleganter, stattlicher Strauch mit bogenförmig ausschwingenden und dann aufstrebenden Ästen. Über schwarzgrünem Laub ockerfarbene Blütenbüschel.
Rosa 'Felicia' Schauen Sie sich diese Sorte genauer an.
Bild Eine Strauchrose, nicht zu wuchtig, nicht zu prächtig, die sich überall gut machen und einfügen wird, aber selten ins Auge springt - doch gerade deswegen sollte man sie viel öfter pflanzen.
Rosa 'Nur Mahal' Schauen Sie sich diese Sorte genauer an.
Bild Weithin leuchtendes Farbspiel zwischen ernstem Mahagoni, Pink und grellem Magenta, bei jedem Wetter überraschend anders. Intensiver Duft aus mal offenen, mal geschlossenen Blüten.

Kletterrosen, öfterblühend

Rosa 'Compassion' Schauen Sie sich diese Sorte genauer an.
Bild Ihr Duft ist berühmt. Lachs-orange Strauch- bis Kletterrose mit dichtem Laub
Rosa 'Fassadenzauber®' Schauen Sie sich diese Sorte genauer an.
Bild Optimistisch. Große Blüten leuchten von langen Trieben mit starkem Laub, die diese Kletterrose unentwegt neu aus der Basis treibt.
Rosa 'Gloire de Dijon' Schauen Sie sich diese Sorte genauer an.
Bild In der Jugend zart, doch später enorm. Ein überwältigender Inbegriff von duftender Rosenromantik.
Rosa 'Zéphirine Drouhin' Schauen Sie sich diese Sorte genauer an.
Bild Stachellose Strauch- und Kletterrose mit großen Duftblüten in grellem Pink.

Rambler, öfterblühend

Rosa 'François de Juranville' Schauen Sie sich diese Sorte genauer an.
Bild Wenige Rambler glänzen im wahrsten Sinne des Wortes mit so schönem Laub. Es ist die edle Kulisse sehr romantischer, duftender Blüten früh und dann noch gelegentlich im Sommer.
Rosa 'Goldfinch' Schauen Sie sich diese Sorte genauer an.
Bild Vereint alle guten Eigenschaften: Starkwüchsig aber auch dicht verzweigt, reichblühend und das mehrmals, Harmonie zwischen dunklem Laub und freundlich-hellen Blütenbällchen.

Gräser

Achnatherum brachytrichum (Diamant-Gras) Schauen Sie sich diese Sorte genauer an.
Bild Kräftige, oben etwas auseinanderstrebende Blütenhalme mit unzähligen kleinen Blütchen, die im Gegenlicht wie Diamanten funkeln.
Andropogon gerardii (Bart-Gras, Mannsbart) Schauen Sie sich diese Sorte genauer an.
Bild Der Herbstzauberer. Im Frühjahr kaum zu sehen, im Hochsommer auf einmal da, im Herbst immer größer und leuchtender, aber sehr leicht. Goldgelb und bronze dann von Kopf bis Fuß
Carex muskingumensis (Die Palmwedel-Segge) Schauen Sie sich diese Sorte genauer an.
kein Bild Leuchtend hellgünes niedriges Grasgestrüpp, bleibt bis ins Frühjahr und leuchtet in den dunklen Monaten fast neongrün.
Panicum virgatum 'Heavy Metal' (Ruten-Hirse 'Heavy Metal') Schauen Sie sich diese Sorte genauer an.
Bild Steht mit allen Halmen Blättern und Blüten vollkommen senkrecht im Beet, und zwar blaugrün mit etwas Braun. Lockere Ähren im Herbst.
Spartina pectinata 'Aureomarginata' (Goldleisten-Gras) Schauen Sie sich diese Sorte genauer an.
Bild Das große Gras, das dunkle Hintergründe durchwuchern darf, denn es bringt Helligkeit hinein mit seinen gelben Längsstreifen auf den hoch aufragenden schmalen Blättern.
Stipa capillata (Das Büschel-Federgras) Schauen Sie sich diese Sorte genauer an.
kein Bild Federgräser sind das Leichteste, was im Garten wachsen kann. Dieses hat die am filigransten verzwigten Blütenstände, wahre Kunstwerke.

Blau

Buddleia davidii 'Black Knight' (Sommerflieder, Schmetterlingsstrauch) Schauen Sie sich diese Sorte genauer an.
kein Bild Schönste und dunkelste der altbekannten Sommerflieder-Sorten. Schmetterlingsmagnet.
Geranium wallichianum 'Rozanne®' (Storchschnabel 'Rozanne®') Schauen Sie sich diese Sorte genauer an.
Bild «Ewig» blühende Allround-Staude
Polemonium boreale 'Heavenly Habit' (Jakobsleiter) Schauen Sie sich diese Sorte genauer an.
Bild Zartblaue niedrige Sorte der Laubschmuckpflanze für schattig-feuchte Lagen
Salvia nemorosa 'Caradonna' (Sommer-Salbei) Schauen Sie sich diese Sorte genauer an.
kein Bild Besonders stattliche Variante des Gruppen-Blaus der niedrigen Beete.
Veronica longifolia 'Blauriesin' (Hoher Ehrenpreis) Schauen Sie sich diese Sorte genauer an.
Bild Straffer Busch mit schlanken blauen Kerzen.

Bunte Blüten

Aster alpinus 'Dunkle Schöne' (Alpenaster) Schauen Sie sich diese Sorte genauer an.
Bild Die erste Aster
Clematis triternata 'rubromarginata' Schauen Sie sich diese Sorte genauer an.
kein Bild Eine lustige kleinblütige Clematis, die nach Zimt duftet
Hydrangea arborescens 'Annabelle' (Die Schneeball-Hortensie) Schauen Sie sich diese Sorte genauer an.
Bild Riesige weiße Blütenbälle im Halbschatten.
Ligularia przewalskii 'The Rocket' (Goldkolben) Schauen Sie sich diese Sorte genauer an.
kein Bild Blattschönheit mit sehr hohen gelben Kerzen
Phlox paniculata 'Kirmesländler' (Flammenblume) Schauen Sie sich diese Sorte genauer an.
Bild Einer der lustigsten Phloxe
Phlox paniculata '[weißer aus Bärstadt]' (Die Hohe Flammenblume) Schauen Sie sich diese Sorte genauer an.
Bild Ein stabiler, wüchsiger weißer Phlox.

Schöne Blätter

Alchemilla mollis (Frauenmantel) Schauen Sie sich diese Sorte genauer an.
Bild Läßt auf ihren behaarten Blättern morgens und nach Regen Tautropfen glitzern.
Firmenlogo

rosenwelten, Wiesbaden, Erich-Ollenhauer-Straße 116 · Mo–Sa, 9–12+15–18 · Tel. (0611) 84 62 58 · post at rosenwelten.de

.
: ©Foto links: , ©

Datenstand der angebote vom 31.10.2019 22:42, beschreibungen vom 1.9.2019.

Datenschutz | Impressum | 3.5.2019. | HTML4.01strict CSS3 JS-frei | Spamgift | webmaster at rosenwelten.deWenn Sie Fehler bemerken, bin ich für einen Hinweis dankbar.