Eingabefeld für Suche nach Rosennamen

katalog

Was Sie hier nicht finden: "normale" Rosen mit ewig gleichen, möglichst großen Blüten "in verschiedenen Farben", die wecken in Katalogen Sehnsüchte nach makelloser Eleganz, aber im Garten sehen sie langweilig aus, weil sie keine schönen Sträucher werden, vielleicht noch Nutzpflanzen zur Schnittblumenernte. Rosen in all ihrer Vielfalt hingegen, die mit anderen schönen Pflanzen, Stauden, Gräsern, Einjährigen, im Garten Bilder, viele spannende Welten, entstehen lassen, können tausend Dinge und bereichern unsere Umgebung.

Rosen-Blütenmeere

Die vernünftigsten neuesten Züchtungen für Menschen, die starke Farben lieben: robuster Wuchs und intelligente Verzweigung bringen immer neue Blüten über schönem Laub ohne Spritzen.

Zwerge

Rosen mit kleinstem Platzbedarf

Darstellung: Liste ·Liste mit Icons'> ·Galerie ·Text

Flach wachsend, blütenübersät

Rosen die Flächen bedecken, aus Kübeln oder über Brüstungen herabhängen oder kleine Spaliere beranken

Niedrige Büsche, blütenübersät

Rosen für niedrige, farbstarke Beete und Hecken

Büsche mit großen Einzelblüten

Rosen für schmale Rabatten oder inmitten filigraner Stauden und Gräser

Stattliche Blütensträucher

Rosen-Prachtstücke in größeren Beeten und für breitere, gerade noch überschaubare Abgrenzungen

Kletterrosen, öfterblühend

Starktriebige Rosen für geschoßhohe Spaliere oder, mit sehr viel Platz, auch freistehend.

Rambler, öfterblühend

Anschmiegsame Rosen für große Flächen: legen sich auf Rosenbögen, klimmen in große Sträucher und kleinere Bäume.

Firmenlogo

rosenwelten, Wiesbaden, Erich-Ollenhauer-Straße 116 · Mo–Sa, 9–12+15–18 · Tel. (0611) 84 62 58 · post at rosenwelten.de

: ©Foto links: , ©

Datenstand der angebote vom 6.6.2018 19:39, beschreibungen vom 20.6.2018.

Datenschutz | Impressum | 12.6.2018. | HTML4.01strict CSS JS-frei | Spamgift | webmaster at rosenwelten.deWenn Sie Fehler bemerken, bin ich für einen Hinweis dankbar.