Eingabefeld für Suche nach Rosennamen

katalog

Was Sie hier nicht finden: "normale" Rosen mit ewig gleichen, möglichst großen Blüten "in verschiedenen Farben", die wecken in Katalogen Sehnsüchte nach makelloser Eleganz, aber im Garten sehen sie langweilig aus, weil sie keine schönen Sträucher werden, vielleicht noch Nutzpflanzen zur Schnittblumenernte. Rosen in all ihrer Vielfalt hingegen, die mit anderen schönen Pflanzen, Stauden, Gräsern, Einjährigen, im Garten Bilder, viele spannende Welten, entstehen lassen, können tausend Dinge und bereichern unsere Umgebung.

Übersicht

Alte und Naturnahe Rosen

Nicht nur Blüten, Pflanzen, jede unverwechselbar mit starkem Charakter. Echte Wilde für Liebhaber der Natur und Original Alte Rosen mit 1000 Düften für Klassik- und Romantikfans. Schon viel länger bewährt als es Spritzmittel gibt.. 110 Sorten in folgenden Gruppen: → Naturnahe Rosen für alle vier JahreszeitenSchmücken jede Jahreszeit; das Frühjahr mit farbigem Austrieb, den Frühsommer mit duftenden Blüten, den Hochsommer mit feinem Laub, den Spätsommer mit prächtigen Hagebutten, den Herbst mit bunter Färbung, den Winter mit Rindenfarben und Silhouetten. (37) → Alte duftende einmal(ig) blühende RosenKlassische alte Rosen mit Blüten von solcher Pracht, daß man sie gern im Hochsommer Kraft fürs nächste Jahr sammeln läßt. Zumal das auch gelingt, wo öfterblühende Rosen mangels Sonne enttäuschen. (20) → Alte duftende öfterblühende SonntagsrosenSeit Generationen bewährte, öfterblühende alte Schätze mit großem Parfüm und klangvollen Namen. Rosen für bevorzugte Plätze und besondere Stunden, in kleinen Mengen zu genießen wie Buttercremetorte, Kaviar Eiswein, um die Lust am Besoderen zu bewahren (28) → Naturnahe Baumrosen (1x blühende Riesen-Rambler)s (21) → AusgefalleneRaritäten. Rosen, wie sie kaum einer kennt. (4) .

Naturnahe Rosen für alle vier Jahreszeiten

Schmücken jede Jahreszeit; das Frühjahr mit farbigem Austrieb, den Frühsommer mit duftenden Blüten, den Hochsommer mit feinem Laub, den Spätsommer mit prächtigen Hagebutten, den Herbst mit bunter Färbung, den Winter mit Rindenfarben und Silhouetten.

Darstellung: Liste ·Liste mit Icons'> ·Galerie ·Text

Alte duftende einmal(ig) blühende Rosen

Klassische alte Rosen mit Blüten von solcher Pracht, daß man sie gern im Hochsommer Kraft fürs nächste Jahr sammeln läßt. Zumal das auch gelingt, wo öfterblühende Rosen mangels Sonne enttäuschen.

Alte duftende öfterblühende Sonntagsrosen

Seit Generationen bewährte, öfterblühende alte Schätze mit großem Parfüm und klangvollen Namen. Rosen für bevorzugte Plätze und besondere Stunden, in kleinen Mengen zu genießen wie Buttercremetorte, Kaviar Eiswein, um die Lust am Besoderen zu bewahren