Eingabefeld für Suche nach Rosennamen

Kultur-blog: Das alte Jahr vergangen ist ...

01. 01. 2021

Gestern ein wunderschönes Silvesterkonzert in der Thomaskirche Leipzig gehört, als vorletztes Stück spielte der Organist BWV 614, Choralvorspiel "Das alte Jahr vergangen ist" aus dem „Orgelbüchlein“, und die fünf Sänger von "Calmus Ensemble" trugen das schöne Lied. dessen Text gut auf die gegenwärtige Zeit paßt, als Choral (BWV 288) vor. #abendmusik

Später fand ich noch diese Aufnahme einer anderen Vertonung desselben Liedes von Samuel Scheidt, gesungen von den genialen "Vox Luminis".

Text nach bach-cantatas.com:

1. Das alte Jahr vergangen ist;
Wir danken dir, Herr Jesu Christ,
Dass du uns in so groß Gefahr
Bewahrt hast lange Zeit und Jahr.

2. Und bitten dich, ewigen Sohn
Des Vaters in dem höchsten Thron,
Du wollst dein arme Christenheit
Bewahren ferner allezeit.

3. Entzeuch uns nicht dein heilsam Wort,
Welchs ist der Seelen höchster Hort:
Vors Papst Lehr und Abgötterei
Behüt uns, Herr, und seh uns bei.

4. Hilf, dass wir fliehn der Sünde Bahn
Und fromm zu werden fangen an;
Der Sünd' im alten Jahr nicht denk,
Ein gnadenreiches Jahr uns schenk.

5. Christlich zu leben, seliglich
Zu sterben und hernach fröhlich
Am jüngsten Tage aufzustehn,
Mit dir in' Himmel einzugehn.

6. Zu loben und zu preisen dich
Mit allen Engeln ewiglich.
O Jesu, unsern Glauben mehr'
Zu deines Namens Ruhm und Ehr.

zul. bearbeitet 2021-01-01 17:49:27

Firmenlogo

rosenwelten, Wiesbaden, Erich-Ollenhauer-Straße 116 · Mo–Sa, 9–12+15–18 · Tel. (0611) 84 62 58 · post at rosenwelten.de

Datenschutz | Impressum | 11.12.2020. | HTML4.01strict CSS3 JS-frei | Spamgift | webmaster at rosenwelten.deWenn Sie Fehler bemerken, bin ich für einen Hinweis dankbar.