Eingabefeld für Suche nach Rosennamen

katalog

Was es hier nicht gibt: "normale" Rosen, deren "Riesen-Blüten" "in allen Farben" als Katalogfotos Sehnsüchte wecken, im Garten aber eher langweilen, weil selten schöne Sträucher daraus werden. In all ihrer Vielfalt hingegen, mit schönen Stauden, Gräsern, Einjährigen, Gehölzen zusammen im Garten spannende Welten, entstehen lassend, können Rosen viel mehr, bereichern unsere Umgebung — lassen Sie sich inspirieren:

Rambler, öfterblühend

Anschmiegsame Rosen für große Flächen: legen sich auf Rosenbögen, klimmen in große Sträucher und kleinere Bäume.

In dieser Gruppe gibt es zur Zeit 8 Sorten/Arten:

Pflanzenpreise ent­hal­ten 7% MWSt.

Darstellung: Liste pur ·~ mit Icons · ·nur Bilder ·nur Text ·

1.'Aimée Vibert' Link zum ausführlichen Porträt dieser Sorte.strahlend weiß aus rosavioletten Knospen →Diese üppige, saftiggrüne Ramblerrose gedeiht im milden Klima gut und verschönert den Hochsommer bis zum Herbst mit strahlendweißen Kugelblütchen. 2.'Blush Noisette' Link zum ausführlichen Porträt dieser Sorte.aus karmesinroten Knospen sehr hell rosaviolett oder zartlila-weiß →Wohlriechender, freundlicher Rambler mit ausgesprochen hübschem Laub auch für beengtere Verhältnisse. Fast 200 Jahre alt und nicht überholt. 3.'François de Juranville' Link zum ausführlichen Porträt dieser Sorte.lachsrosa bis orangerosa →Wenige Rambler glänzen im wahrsten Sinne des Wortes mit so schönem Laub. Es ist die edle Kulisse sehr romantischer, duftender Blüten früh und dann noch gelegentlich im Sommer. 4.'Ghislaine de Féligonde' Link zum ausführlichen Porträt dieser Sorte.lachrosa-orange-ocker-schwefelgelb-cremeweiß →Das grasgrüne Laub treibt sehr früh aus und wächst dicht buschig - perfekte Kulisse für ein sommerlanges liebliches Farbenspiel zwischen Gelb, Weiß, Rosa, Orange und Lachs. 5.'Goldfinch' Link zum ausführlichen Porträt dieser Sorte.gelb, zu weiß aufhellend →Vereint alle guten Eigenschaften: Starkwüchsig aber auch dicht verzweigt, reichblühend und das mehrmals, Harmonie zwischen dunklem Laub und freundlich-hellen Blütenbällchen. 6.'Mme Alfred Carrière' Link zum ausführlichen Porträt dieser Sorte.rahmweiß mit gelblicher Mitte und dem Hauch eines rosa Schimmers aus rosa gesprenkelten Knospen →Sehr reich und bis zum Herbst in einer wunderbar zarten Farbe blühend, duftend und stark kletternd, sehr geeignet für Nordwände. 7.Momo® Link zum ausführlichen Porträt dieser Sorte.dunkelrot →Flauschige Glutbällchen tanzen vor glänzender sattgrüner Kulisse. Öfterblühender Rambler mit feinem, starkem und stark glänzendem Laub, das sich im Herbst dunkelrot färbt und bis zum Frühjahr hält. 8.'Paul Noel' Link zum ausführlichen Porträt dieser Sorte.aprikot bis lachsrosa mit Gelb am Grunde →Besonders laubschöne Ramblerrose mit lachsrosa Blüten über den ganzen Sommer

Firmenlogo

Bernhard Höpfner, rosenwelten, Wiesbaden, Erich-Ollenhauer-Straße 116 · Mo–Sa (Mrz—Okt), 9–12+15–18+n.Vereinb. · Tel. (0611) 84 62 58 · post at rosenwelten.de

Datenstand der Beschreibungen: 7.12.2020., der Angebote: 22.4.2021..

Datenschutz | Impressum | 10.4.2021. | HTML4.01strict CSS3 JS-frei | Spamgift | webmaster at rosenwelten.deWenn Sie Fehler bemerken, bin ich für einen Hinweis dankbar.