katalog

Keine "normalen" Rosen, die als Katalogfotos Sehnsüchte wecken, im Garten aber langweilen, weil keine schönen Sträucher daraus werden. Dafür Rosen in all ihrer natürlichen Vielfalt, die zusammen mit Stauden, Gräsern, Einjährigen und anderen Gehölzen spannende Welten im Garten entstehen lassen. Auch wenn z. Zt. in geringen Stückzahlen sind noch sehr viele Sorten vorrätig und bald in voller Blüte:

Winterhärte

Zu den Gefahren des Winters gehören außer dem puren Frost auch Morgensonne, Nässe sowie Rindenkrankheiten. In Ostlagen bringt die Morgensonne nach harten Frostnächten Temperaturgegensätze, die zu Rindenrssen führen kann (ggf. schattieren.) Staunässe schädigt Wurzeln in Kübeln mit schlechtem Wasserabzug und auf verdichteten Böden. Rinden-Pilzkrankheiten verbreiten sich leider zunehmend, dringen durch Verletzungen/Schnittstellen ein und breiten sich anscheinend bei naßkaltem Frühjahrswetter besonders schnell aus. Ewig trockene Luft kann auch den Austrieb hemmen und evtl Spinnmilbenbefall fördern.

Passend zu Ihrem Kriterium 'in Ostlagen bei Morgensonne nach hartem Nachtfrost schattieren': (Vor Morgensonne nach kalten Nächsten und zuviel Wind schützen) habe ich 4 Sorten/Arten

Pflanzenpreise ent­hal­ten 7% MWSt.

Darstellung: Liste pur ·~ mit Icons · ·nur Bilder ·nur Text ·

Rosa 'Ambiente®' Schauen Sie sich diese Sorte genauer an. 2 zu 18 €/Stück (Gr. M)Veredlung i. Co. 4 l
aus d.Jg.2019
    2 zu 24 €/Stück (Gr. L)vered. Sol. i. Co. 7 l
aus d.Jg.2015
   + ab Juni 2022 ≤ 10 St.aus d.Jg.2020
derzeit noch in Kultur
   
BildNobel, stilvoll, haltbar. Eine sehr edle Rose ohne die Allüren der Edelrosen. Buschig und von selbst gut verzweigt zu immer neuer Blütenpracht.
Rosa 'Honorine de Brabant' Schauen Sie sich diese Sorte genauer an. 3 zu 24 €/Stück (Gr. L)vered. Sol. i. Co. 7 l
aus d.Jg.2014
   + ab Juni 2022 ≤ 1 St.aus d.Jg.2016
derzeit noch in Kultur
auf Stamm veredelt    + ab Juni 2023 ≤ 10 St.aus d.Jg.2021
derzeit noch in Kultur
   
BildFast stachellose Triebe mit sehr dekorativem Laub wollen hoch hinaus und neigen sich dann elegant weit nach außen bis zum Boden. Die großen, weichen, rosa gestreiften Duftblüten kommen an lauter kurzen Seitenzweigen.
Rosa 'Tornella®' Schauen Sie sich diese Sorte genauer an. ab Juni 2022 ≤ 10 St.10 St.aus d.Jg.2020
derzeit noch in Kultur
   
BildPrächtig. Starke, bogig aufrechte Triebe bilden einen stämmigen Strauch. Seine samtig rein roten dicht gefüllten Blüten geben durch ihr Leuchten dem Garten einen Mittelpunkt.
Rosa Sedana® Schauen Sie sich diese Sorte genauer an. ab Juni 2022 ≤ 10 St.10 St.aus d.Jg.2020
derzeit noch in Kultur
   
BildSonnige kleine Blüten bedecken einen breiten, niedrigen, dicht grün-rot belaubten, glänzenden Busch.

Firmenlogo

Bernhard Höpfner (1-Mann-Unternehmen), rosenwelten, Wiesbaden, Erich-Ollenhauer-Straße 116 · Mo–Sa (Mrz—Okt), 10–12+16–18 außer Mi vormittag + n.Vereinb. · Tel. (0611) 84 62 58 · post at rosenwelten.de

Datenstand der Beschreibungen: 7.12.2020., der Angebote: 20.4.2022..

Datenschutz | Impressum | 12.5.2022. | HTML4.01strict CSS3 JS-frei | Spamgift | webmaster at rosenwelten.deWenn Sie Fehler bemerken, bin ich für einen Hinweis dankbar.