katalog

Keine "normalen" Rosen, die als Katalogfotos Sehnsüchte wecken, im Garten aber langweilen, weil keine schönen Sträucher daraus werden. Dafür Rosen in all ihrer natürlichen Vielfalt, die zusammen mit Stauden, Gräsern, Einjährigen und anderen Gehölzen spannende Welten im Garten entstehen lassen. Auch wenn z. Zt. in geringen Stückzahlen sind noch sehr viele Sorten da und jetzt im Mai/Juni voller Blüten:

Wuchsstärke

Viel Wuchskraft ist hilfreich, wo die Wachstumsbedingungen nicht so günstig sind (z.B, im Kübel) oder viel Raum zu füllen ist. Umgekehrt kann sie an einem zu engen Platz auch sehr in Arbeit bis hin zu einer Art Kriegszustand ausarten, wenn man eine Pflanze dauernd (durch Schnitt im Spätsommer und Auslichten, nicht Rückschnitt zu starker Triebe) bändigen muß.

Passend zu Ihrem Kriterium 'stark': (braucht seinen Platz, zu nahe Nachbarn ziehen bald den Kürzeren) habe ich 14 Sorten/Arten

Pflanzenpreise ent­hal­ten 7% MWSt.

Darstellung: Liste pur ·~ mit Icons · ·nur Bilder ·nur Text ·

Bild von Rosa Aimée Vibert
Bild von Rosa Constance Spry®
Bild von Rosa Fenja
Bild von Rosa Fritz Nobis
Bild von Rosa Henri Martin
Bild von Rosa Maria Lisa
Bild von Rosa Mermaid
Bild von Rosa William Lobb
Bild von Rosa brunonii
Bild von Rosa damascena Trigintipetala
Bild von Rosa moyesii Geranium
Bild von Rosa rugosa C. F. Meyer
Bild von Rosa sericea subsp. omeiensis fo. pteracantha
Bild von Rosa xanthina fo. hugonis

Firmenlogo

Bernhard Höpfner, rosenwelten, Wiesbaden, Erich-Ollenhauer-Straße 116 · Mo–Sa (Mrz—Okt), 10–12+16–18 außer Mi vormittag + n.Vereinb. · Tel. (0611) 84 62 58 · post at rosenwelten.de

Datenstand der Beschreibungen: 7.12.2020., der Angebote: 5.12.2022..

Datenschutz | Impressum | 19.1.2023. | HTML4.01strict CSS3 JS-frei | Spamgift | webmaster at rosenwelten.deWenn Sie Fehler bemerken, bin ich für einen Hinweis dankbar.