Eingabefeld für Suche nach Rosennamen

katalog

Was es hier nicht gibt: "normale" Rosen, deren "Riesen-Blüten" "in allen Farben" als Katalogfotos Sehnsüchte wecken, im Garten aber eher langweilen, weil selten schöne Sträucher daraus werden. In all ihrer Vielfalt hingegen, mit schönen Stauden, Gräsern, Einjährigen, Gehölzen zusammen im Garten spannende Welten, entstehen lassend, können Rosen viel mehr, bereichern unsere Umgebung — lassen Sie sich inspirieren:

Breite

Wieviel Platz sie nach Jahren im Beet braucht, anfangs kann man andere Pflanzen auch dichter heran setzen, aber man muß gut aufpassen, wenn es Gedränge gibt, ziehen die Rosen im allgemeinen den Kürzeren und gehen unter, vor allem der als Nachbar so populäre Lavendel ist so dicht, daß er benachbarte Rosen schlicht wegdrückt und verkümmern läßt.

Passend zu Ihrem Kriterium 'eineinhalb mal so': (Höhe : Breite ungefähr 2 : 3) gibt es zur Zeit 16 Sorten/Arten:

Pflanzenpreise ent­hal­ten 7% MWSt.

Darstellung: Liste pur ·~ mit Icons · ·nur Bilder ·nur Text ·

1.Hydrangea quercifolia (Eichblatt-Hortensie) Link zum ausführlichen Porträt dieser Sorte. →Eine Hortensie mit wunderschönen großen Blättern, die sich zum Herbst prächtig färben 2.Lavandula angustifolia 'Dwarf Blue' (Lavendel) Link zum ausführlichen Porträt dieser Sorte. →Der Lavendel mit dem geschlossensten, gleichmäßigsten Wuchs 3.Lavandula angustifolia 'Hidcote' (Lavendel) Link zum ausführlichen Porträt dieser Sorte. →Der niedrigste und dunkelste Lavendel 4.Lavandula angustifolia 'Siesta' (Lavendel) Link zum ausführlichen Porträt dieser Sorte. →Lavendel, der einen großen, hochgewölbten Busch bildet 5.'Felicia' Link zum ausführlichen Porträt dieser Sorte. →Eine Strauchrose, nicht zu wuchtig, nicht zu prächtig, die sich überall gut machen und einfügen wird, aber selten ins Auge springt - doch gerade deswegen sollte man sie viel öfter pflanzen. 6.'Felicite Parmentier' Link zum ausführlichen Porträt dieser Sorte. →Kompakter, breiter, unverwüstlicher Rosenbusch mit dichtem Laub und im Frühsommer wunderschönen gefüllten Blüten, die weit über hundert Blütenblättchen besitzen. 7.'Fenja' Link zum ausführlichen Porträt dieser Sorte. →Treibt jäh, blüht mit großen, einfachen Scheiben, imposanter Strauch mit steil aufragenden Ästen, stark gefiedertem, großem Laub wie bei Robinien, wie die Blüten im Gegenlicht besonders reizvoll, und Hagebuttenpracht schon ab Hochsommer bis zum Spätwinter 8.'Sophies Perpetual' Link zum ausführlichen Porträt dieser Sorte. →Kleinod in einem überirdischen Farbton - traumhaften Duft verströmend. 9.gallica 'Tuscany' Link zum ausführlichen Porträt dieser Sorte. →Kompakter, durch kurze Ausläufer immer bis zum Boden dichter Busch mit elegantem Laub und dicken Hagebutten. Samtig schwarzrote Blüten mit goldenen Staubgefäßen im Frühsommer. 10.gallica 'Versicolor' Link zum ausführlichen Porträt dieser Sorte. →Kompakter, durch kurze Ausläufer immer bis zum Boden dichter Busch mit elegantem Laub und dicken Hagebutten. Lustige, frech rosa gestreifte Blüten im Frühsommer. Helle Erscheinung. 11.moyesii 'Geranium' Link zum ausführlichen Porträt dieser Sorte. →Treibt spät, jäh, blüht wunderschön samtrot mit goldener Mitte, mächtiger, wehrhafter Strauch mit fein gefiedertem blaugrünem Laub, im Herbst reich geschmückt mit Hagebutten, im Winter gelbgrün durch die Rindenfarbe 12.moyesii 'Marguerite Hilling' Link zum ausführlichen Porträt dieser Sorte. →Frappierend große, offene Blüten, an den Spitzen elegant überhängender, am Ende aber wieder ansteigender Zweige, schauen dem Betrachter direkt in die Augen. 13.pendulina 'Bourgogne' (Die Alpen-Heckenrose 'Bourgogne') Link zum ausführlichen Porträt dieser Sorte. →Treibt jäh, blüht früh hell rosa, breit überhängender Strauch mit gefiedertem dunkelgrünem Laub, bis ins Frühjahr prächtig mit roten, schlanken Hagebutten geschmückt. 14.Sedana® Link zum ausführlichen Porträt dieser Sorte. →Sonnige kleine Blüten bedecken einen breiten, niedrigen, dicht grün-rot belaubten, glänzenden Busch. 15.virginiana 'Plena (d'Orsay)' Link zum ausführlichen Porträt dieser Sorte. →Liebenswerter Rosenstrauch mit glühend roter Herbstfärbung des üppigen, glänzenden Laubs. Delikat-unordentlich verdrehte Knospen und Blüten, schöne Staubgefäße schamhaft verdeckend. 16.Westzeit? Link zum ausführlichen Porträt dieser Sorte. →Magisches Farbenmeer in orange-apricot T?nen, aus dunklem, beim Austrieb schwarzrotem Glanz-Laub sprudelnd. Zieht alle Blicke von weitem an.

Firmenlogo

Bernhard Höpfner, rosenwelten, Wiesbaden, Erich-Ollenhauer-Straße 116 · Mo–Sa (Mrz—Okt), 9–12+15–18+n.Vereinb. · Tel. (0611) 84 62 58 · post at rosenwelten.de

Datenstand der Beschreibungen: 7.12.2020., der Angebote: 18.8.2021..

Datenschutz | Impressum | 10.4.2021. | HTML4.01strict CSS3 JS-frei | Spamgift | webmaster at rosenwelten.deWenn Sie Fehler bemerken, bin ich für einen Hinweis dankbar.