katalog

Was es hier nicht gibt: "normale" Rosen, deren "Riesen-Blüten" "in allen Farben" als Katalogfotos Sehnsüchte wecken, im Garten aber eher langweilen, weil selten schöne Sträucher daraus werden. In all ihrer Vielfalt hingegen, mit schönen Stauden, Gräsern, Einjährigen, Gehölzen zusammen im Garten spannende Welten, entstehen lassend, können Rosen viel mehr, bereichern unsere Umgebung — lassen Sie sich inspirieren:

Farbe

Nicht von ungefähr ist der Name einer bestimmten Farbe gleich dem lateinischen Namen der Rose. Das ist aber nicht nur *eine* Farbe sondern eine Welt von Schattierungen. Daß es seit 2 Jh.en gelbe und orange Töne so wie auch rein rote gibt, verdanken wir Pflanzensammlern und genialen Züchtern, aber immer noch sind sie oft mit geringerer Robustheit verbunden.

Passend zu Ihrem Kriterium 'blau': () gibt es zur Zeit 9 Sorten/Arten:

Pflanzenpreise ent­hal­ten 7% MWSt.

Darstellung: Liste pur ·~ mit Icons · ·nur Bilder ·nur Text ·

1.Aster novi-belgii 'Marie-Theres' (Herbst-Aster) Link zum ausführlichen Porträt dieser Sorte. → 2.Brunnera macrophylla (Kaukasus-Vergißmeinnicht) Link zum ausführlichen Porträt dieser Sorte. →Das Vergißmeinnichtblau des zarten Frühlings. 3.Chrysanthemum hortorum 'Ceddie Mason' (Winteraster, Chrysantheme) Link zum ausführlichen Porträt dieser Sorte. →Eine der spätesten Gartenfreuden 4.Clematis tubulosa 'Cassandra' (Stauden-Clematis) Link zum ausführlichen Porträt dieser Sorte. →Reines Blau für den Schatten im Sommergarten. Wirkungsvoll auch als Blattpflanze. 5.Lithospermum purpurocaeruleum (Blauer Steinsame) Link zum ausführlichen Porträt dieser Sorte. →Das wuchernde Blau des jungen Sommers. 6.Phlox subulata 'Purple Beauty' (Polsterphlox) Link zum ausführlichen Porträt dieser Sorte. →Immergrüne Polsterpflanze mit kräftiger Frühjahrsblüte 7.Salvia nemorosa 'Caradonna' (Sommer-Salbei) Link zum ausführlichen Porträt dieser Sorte. →Besonders stattliche Variante des Gruppen-Blaus der niedrigen Beete. 8.Salvia pratensis var. haematodes (Wiesen-Salbei) Link zum ausführlichen Porträt dieser Sorte. →Das Wiesen-Blau des Frühsommers. Sät sich, wo es ihm gefällt, aus und erhält sich so von selbst. 9.Veronica longifolia 'Blauriesin' (Hoher Ehrenpreis) Link zum ausführlichen Porträt dieser Sorte. →Straffer Busch mit schlanken blauen Kerzen.

Firmenlogo

Bernhard Höpfner, rosenwelten, Wiesbaden, Erich-Ollenhauer-Straße 116 · Mo–Sa (Mrz—Okt), 9–12+15–18+n.Vereinb. · Tel. (0611) 84 62 58 · post at rosenwelten.de

Datenstand der Beschreibungen: 7.12.2020., der Angebote: 18.8.2021..

Datenschutz | Impressum | 10.4.2021. | HTML4.01strict CSS3 JS-frei | Spamgift | webmaster at rosenwelten.deWenn Sie Fehler bemerken, bin ich für einen Hinweis dankbar.