katalog

Keine "normalen" Rosen, die als Katalogfotos Sehnsüchte wecken, im Garten aber langweilen, weil keine schönen Sträucher daraus werden. Dafür Rosen in all ihrer natürlichen Vielfalt, die zusammen mit Stauden, Gräsern, Einjährigen und anderen Gehölzen spannende Welten im Garten entstehen lassen. Auch wenn z. Zt. in geringen Stückzahlen sind noch sehr viele Sorten da und jetzt im Mai/Juni voller Blüten:

35 €

4? bis 6 Jahre alte Rosen-Veredlungen, je 1? Jahre im 4- und 7- und bis zu 1? Jahre im 15-l-Topf kultiviert. Fertige K?belpflanzen mit voll aufgebauten, verzweigten Kronen in einem sch?nen, ger?umigen Kunststoff-Ziertopf.

Davon habe ich z.Zt. 11 Sorten/Arten anzubieten.

Pflanzenpreise ent­hal­ten 7% MWSt.

Darstellung: Liste pur ·~ mit Icons · ·nur Bilder ·nur Text ·

1.'?Bretagne?' Link zum ausführlichen Porträt dieser Sorte.rosa →Eine feine, breit wachsende, ungefüllte Rose in sehr zarter Farbe aus dem bretonischen Kindheitsgarten einer Kundin. 2.alba 'Celeste' Link zum ausführlichen Porträt dieser Sorte.zart rosa mit weiß →Großer, runder Rosenstrauch mit unauffälligem Laub, das er im Herbst jedoch schön gelb färbt. Überrascht im Frühsommer mit lieblichen Blüten in Morgenröte-Rosa. Schon vor 1739 in holländischen Gärten. 3.'Flashlight®' Link zum ausführlichen Porträt dieser Sorte.leuchtend rosa, mitunter silbrig →Prächtige gefüllte Kugelblüten krönen einen starken trichterförmigen Strauch mit ungewöhnlich schönem Laub. Sehr schön auch in der Vase. 4.'Gruß an Aachen' Link zum ausführlichen Porträt dieser Sorte.perlmuttrosa, innen cremegelb, aus orangeroten Knospen, elfenbeinweiß verblühend →Die Blüten in Farbtönen der Morgenröte noch weich, duftig wie bei alten, romantischen Rosen, der Busch aber schon kompakt, großblättrig wie bei denen des beginnenden 20. Jahrhunderts. 5.'Honorine de Brabant' Link zum ausführlichen Porträt dieser Sorte.hellrosa bis weiß mit roten Flammen →Fast stachellose Triebe mit sehr dekorativem Laub wollen hoch hinaus und neigen sich dann elegant weit nach außen bis zum Boden. Die großen, weichen, rosa gestreiften Duftblüten kommen an lauter kurzen Seitenzweigen. 6.'Jacques Cartier' Link zum ausführlichen Porträt dieser Sorte.rosa →Lustiger Juwel ganz ohne bemühten Prunk. Dichter, straff aufrechter Busch mit frisch grünem, gedrehtem Laub, die herrlich unordentlich gefüllten großen Blüten immer aufrecht tragend. Der Duft geht einem lange nach. 7.'Mme Ernest Calvat' Link zum ausführlichen Porträt dieser Sorte.dunkelrosa →In blaugrünem Blattwerk, schwarzrot austreibend, große, extra schwere rosa Blütenbälle voll starkem Duft. 8.rugosa 'Blanc double de Coubert' Link zum ausführlichen Porträt dieser Sorte.weiß →Kartoffelrose: Strahlend weiße, süß und schwer duftende Blüten auf einem kerngesunden Busch, im Herbst faszinierende Laubfärbung. 9.'Soupert et Notting' Link zum ausführlichen Porträt dieser Sorte.rosarot →Faszinierende Pflanze mit Knopfaugen, Moos und diesen dichtgedrängten, gedrehten Duftblüten auf dicht belaubten Ästen, die aus der Mitte emporquellen und sich sich nach außen überbiegen. 10.'Ulrich Brunner Fils' Link zum ausführlichen Porträt dieser Sorte.kirschrot →Sehr gro?e, etwas lockere rote Bl?tenkugeln leuchten wie von innen heraus und duften stark. 11.'Variegata di Bologna' Link zum ausführlichen Porträt dieser Sorte.weiß-rot panaschiert →Temperamentvoller, großer Rosenstrauch mit schmalem Laub und lustigen Blüten: Himbeersirup-Streifen auf Zitroneneis.

Rambler-Rosen. Durch 2-maliges Umtopfen und 4-8 Jahre Kultur im Topf, ?bermannshoch, voll verzweigt und von sortentypischer Gestalt. Erobert schnell gro?e B?ume.

Davon habe ich z.Zt. 4 Sorten/Arten anzubieten.

1.'Amethyst' Link zum ausführlichen Porträt dieser Sorte.karminrosa →Starkwüchsiger Rambler in einer schönen kühlen Farbe. 2.'Félicité-Perpétue' Link zum ausführlichen Porträt dieser Sorte.fleischrosa-weiß →Eine ganz schön prächtige, beinah 200 Jahre alte Baumkletterrose: Hat duftende, dick gefüllte Nelkenblütchen. Und fast wintergrünes Laub. 3.'Louise Odier' Link zum ausführlichen Porträt dieser Sorte.warm dunkelrosarot, nicht verblassend →Eine romantische Rose wie im Märchen: hoch genug, daß man darunter Platz nehmen kann, dicht und stark im Laub, das ganze Jahr voll wohlgeformter mildrosa Parfümbällchen. 4.'Ruga' Link zum ausführlichen Porträt dieser Sorte.weiß-hellrosa →Andere heißen nach adeligen Damen, diese hat nur 4 Buchstaben als Namen, ist aber kein bißchen weniger edel.

Firmenlogo

Bernhard Höpfner (1-Mann-Unternehmen), rosenwelten, Wiesbaden, Erich-Ollenhauer-Straße 116 · Mo–Sa (Mrz—Okt), 10–12+16–18 außer Mi vormittag + n.Vereinb. · Tel. (0611) 84 62 58 · post at rosenwelten.de

Datenstand der Beschreibungen: 7.12.2020., der Angebote: 5.12.2022..

Datenschutz | Impressum | 31.10.2022. | HTML4.01strict CSS3 JS-frei | Spamgift | webmaster at rosenwelten.deWenn Sie Fehler bemerken, bin ich für einen Hinweis dankbar.