katalog

Keine "normalen" Rosen, die als Katalogfotos Sehnsüchte wecken, im Garten aber langweilen, weil keine schönen Sträucher daraus werden. Dafür Rosen in all ihrer natürlichen Vielfalt, die zusammen mit Stauden, Gräsern, Einjährigen und anderen Gehölzen spannende Welten im Garten entstehen lassen. Auch wenn z. Zt. in geringen Stückzahlen sind noch sehr viele Sorten vorrätig und bald in voller Blüte:

Blattgesundheit

Eine robuste Blattgesundheit gehört einfach dazu, und ich habe schon viele Rosen wieder aus dem Sortiment gestrichen, die mir ohne Spritzen einfach zu erbärmlich aussahen.. Man sollte es mit der Angst vor Flecken aber auch nicht übertreiben, in gewisser Weise sorgen Blattpilze auch für Verjüngung des Laubs, das im Frühjahr nun immer früher austreibende Laub ist anscheinend für den sommerlichen Hitzestreß gar nicht hart genug und wird eh irgendwann im Juni-Juli ersetzt.

Passend zu Ihrem Kriterium 'ganz unempfindlich': (wird von Blattpilzen gar nicht angegriffen) habe ich 25 Sorten/Arten

Pflanzenpreise ent­hal­ten 7% MWSt.

Darstellung: Liste pur ·~ mit Icons · ·nur Bilder ·nur Text ·

Rosa 'Anemonenrose' Schauen Sie sich diese Sorte genauer an. 4 zu 18 € (Gr. M)Veredlung i. Co. 4 l
aus d.Jg.2017
   
BildDas Einfache ist ja oft das Geniale, und erst recht in so erstaunlicher Größe. Sehr früh blühend
Rosa 'Charles de Mills' Schauen Sie sich diese Sorte genauer an. 1 zu 18 € (Gr. M)Veredlung i. Co. 4 l
aus d.Jg.2016
   + ab Juni 2023 ≤ 7 St.aus d.Jg.2021
derzeit noch in Kultur
   
BildIhre Unverwüstlichkeit und prächtige Blüte brachte ihr so weite Verbreitung, daß nicht mehr klar ist, ob sie von vor 1811 oder sogar von vor 1700 stammt.
Rosa 'Fenja' Schauen Sie sich diese Sorte genauer an. 4 zu 18 € (Gr. M)Veredlung i. Co. 4 l
aus d.Jg.2019
   + ab Juni 2023 ≤ 5 St.aus d.Jg.2021
derzeit noch in Kultur
   
BildTreibt jäh, blüht mit großen, einfachen Scheiben, imposanter Strauch mit steil aufragenden Ästen, stark gefiedertem, großem Laub wie bei Robinien, wie die Blüten im Gegenlicht besonders reizvoll, und Hagebuttenpracht schon ab Hochsommer bis zum Spätwinter
Rosa 'Long John Silver' Schauen Sie sich diese Sorte genauer an. 1 zu 24 € (Gr. L)vered. Sol. i. Co. 7 l
aus d.Jg.2015
   + ab Juni 2023 ≤ 4 St.aus d.Jg.2021
derzeit noch in Kultur
   
BildGroße dichtgefüllte kalkweiße Blütenbälle, bei meinen Pflanzen auch oft noch im Sommer. Aber der Wuchs! Dicke, dornige Triebe schießen förmlich in den Himmel.
Rosa 'Mermaid' Schauen Sie sich diese Sorte genauer an. ab Juni 2022 ≤ 6 St.6 St.aus d.Jg.2020
derzeit noch in Kultur
   + ab Juni 2023 ≤ 16 St.aus d.Jg.2021
derzeit noch in Kultur
   
BildDie riesige Blüte und das kraftstrotzende Laub haben etwas Tropisches. Faszinierende Rose. Bei uns im Weinbauklima gedeiht sie, ein Glück, um das uns Rosenfreunde aus weniger begünstigten Gegenden beneiden.
Rosa 'Moosrose aus Hohndorf' Schauen Sie sich diese Sorte genauer an. 1 wurzelecht zu 24 € (Gr. L)wze. Sol. i. Co. 7 l
aus d.Jg.2016
   
BildAbleger von einer im sächsischen Hohndorf seit alters an vielen Häusern wachsenden schönen und unverwüstlichen Moosrose
Rosa 'Nuits de Young' Schauen Sie sich diese Sorte genauer an. 2 zu 18 € (Gr. M)Veredlung i. Co. 4 l
aus d.Jg.2019
    1 zu 24 € (Gr. L)vered. Sol. i. Co. 7 l
aus d.Jg.2014
   + ab Juni 2023 ≤ 10 St.aus d.Jg.2021
derzeit noch in Kultur
   
BildMoosrose: Dichter, dunkelgrüner Rosenstrauch, zunächst straff säulenartig. Im Frühsommer unter der Masse seiner dunkelvioletten Blüten sich auseinander biegend. Im Herbst geheimnisvoll dunkel gefärbt.
Rosa 'Russeliana' Schauen Sie sich diese Sorte genauer an. 1 zu 18 € (Gr. M)Veredlung i. Co. 4 l
aus d.Jg.2019
    1 zu 24 € (Gr. L)vered. Sol. i. Co. 7 l
aus d.Jg.2011
    1 zu 60 € (Gr. XXL)vered. Sol. i. Co. 26 l TC
aus d.Jg.2006
   + ab Juni 2023 ≤ 10 St.aus d.Jg.2021
derzeit noch in Kultur
   
BildBesonders buschig wachsender Rambler, beeindruckt nicht nur durch reiche, dunkelviolette Blüte im Frühsommer, sondern auch durch feines Laub und selbst im Winter durch schöne Silhouette.
Rosa 'Seagull' Schauen Sie sich diese Sorte genauer an. ab Juni 2023 ≤ 3 St.3 St.aus d.Jg.2021
derzeit noch in Kultur
   
BildIm Sommer erobern spitzblättrige Langtriebe neue Höhen. Im Frühjahr entspringen blütenübersäte Kurztriebe aus ihnen und schmücken sie bis über den Winter mit leuchtendroten Hagebüttchen.
Rosa 'William Lobb' Schauen Sie sich diese Sorte genauer an. 1 zu 18 € (Gr. M)Veredlung i. Co. 4 l
aus d.Jg.2019
    6 zu 24 € (Gr. L)vered. Sol. i. Co. 7 l
aus d.Jg.2012
    1 zu 60 € (Gr. XXL)vered. Sol. i. Co. 26 l TC
aus d.Jg.2006
   + ab Juni 2023 ≤ 7 St.aus d.Jg.2021
derzeit noch in Kultur
   
BildMoosrose: Streckt dicke bemooste Äste weit nach allen Seiten aus, trägt edles graublaugrünes Laub und an den Seitenzweigen bis weit in den Sommer duftende Moosrosenblüten in violetten Tönen.
Rosa alba 'Königin von Dänemark' Schauen Sie sich diese Sorte genauer an. 2 zu 18 € (Gr. M)Veredlung i. Co. 4 l
aus d.Jg.2017
    3 zu 24 € (Gr. L)vered. Sol. i. Co. 7 l
aus d.Jg.2011
   + ab Juni 2023 ≤ 10 St.aus d.Jg.2021
derzeit noch in Kultur
   
BildWohlgeformter, stattlicher, sehr robuster Busch mit edlem dunkelgraugrünem Laub. Die Blüten im Juni sind von perfekter Form, geviertelt mit grünem Knopf, außen heller, und verströmen unvergeßlichen Duft. Im Spätherbst rotbraune Laubfärbung.
Rosa brunonii (Himalaya-Moschus-Rose) Schauen Sie sich diese Sorte genauer an. 2 zu 24 € (Gr. L)vered. Sol. i. Co. 7 l
aus d.Jg.2015
   + ab Juni 2023 ≤ 3 St.aus d.Jg.2021
derzeit noch in Kultur
   
BildKönnte eine der Rosen gewesen sein, durch die der Königssohn durch mußte zu Dornröschen. Duftet sehr süß, wächst enorm, sticht brutal.
Rosa gallica 'Complicata' Schauen Sie sich diese Sorte genauer an. 5 zu 18 € (Gr. M)Veredlung i. Co. 4 l
aus d.Jg.2015
   + ab Juni 2023 ≤ 3 St.aus d.Jg.2021
derzeit noch in Kultur
   
BildEine einfache, sehr robuste Wildrose, aber mit größeren Blüten und schöneren Blättern als die meisten andern
Rosa majalis 'Foecundissima' (Gefüllte Zimtrose) Schauen Sie sich diese Sorte genauer an. 1 wurzelecht zu 24 € (Gr. L)wze. Sol. i. Co. 7 l
aus d.Jg.2014
   
BildTreibt früh neongrün, blüht mit stark gefüllten Miniatur-Röschen; bildet mit Ausläufern ein aufrechtes Gebüsch mit kleinem Laub, oberseits dunkelgrün, unterseits fast silbergrau, im Herbst bunt; im Winter ziert die dunkelrote Rinde.
Rosa moyesii 'Geranium' Schauen Sie sich diese Sorte genauer an. ab Juni 2023 ≤ 10 St.10 St.aus d.Jg.2021
derzeit noch in Kultur
   
BildTreibt spät, jäh, blüht wunderschön samtrot mit goldener Mitte, mächtiger, wehrhafter Strauch mit fein gefiedertem blaugrünem Laub, im Herbst reich geschmückt mit Hagebutten, im Winter gelbgrün durch die Rindenfarbe
Rosa nitida (Glanzblättrige Rose) Schauen Sie sich diese Sorte genauer an. 2 wurzelecht zu 24 € (Gr. L)wze. Sol. i. Co. 7 l
aus d.Jg.2015
   
BildZu jeder Jahreszeit auf andere Art schmuck. Blattschönheit, Sonnenlichtfänger, Hagebuttenrose, Herbstfärber, Rindenschönheit, kurz: die Vierjahreszeitenrose. Eine Zahme unter den Wilden Rosen.
Rosa pendulina 'Bourgogne' (Die Alpen-Heckenrose 'Bourgogne') Schauen Sie sich diese Sorte genauer an. ab Juni 2023 ≤ 5 St.5 St.aus d.Jg.2021
derzeit noch in Kultur
   
BildTreibt jäh, blüht früh hell rosa, breit überhängender Strauch mit gefiedertem dunkelgrünem Laub, bis ins Frühjahr prächtig mit roten, schlanken Hagebutten geschmückt.
Rosa roxburghii 'fo. normalis' (Kastanienfrüchtige Rose) Schauen Sie sich diese Sorte genauer an. 3 zu 18 € (Gr. M)Veredlung i. Co. 4 l
aus d.Jg.2019
   + ab Juni 2023 ≤ 6 St.aus d.Jg.2021
derzeit noch in Kultur
   
BildWas für eine weiche, zarte Blüte undd für feines Laub an diesem wilden Strauch
Rosa rugosa 'Dagmar Hastrup®' Schauen Sie sich diese Sorte genauer an. ab Juni 2023 ≤ 13 St.13 St.aus d.Jg.2021
derzeit noch in Kultur
   
BildKartoffelrose: Offen, hell und klar, zurückhaltend-elegant. Kompakter, dichter und ganzjährig schöner Busch - ideale Kübelpflanze. Bereits ab Sommer dicke Hagebutten
Rosa rugosa 'Roseraie de l'Haÿ' Schauen Sie sich diese Sorte genauer an. ab Juni 2023 ≤ 24 St.24 St.aus d.Jg.2021
derzeit noch in Kultur
   
BildGroßer, schön fein belaubter Busch mit etwas hängenden Purpurblüten, deren traumhafter Duft einen nicht mehr losläßt.
Rosa rugosa Hansa Schauen Sie sich diese Sorte genauer an. ab Juni 2023 ≤ 11 St.11 St.aus d.Jg.2021
derzeit noch in Kultur
   
BildKartoffelrose: Große, sattgrüne Halbkugel, den ganzen Sommer mit leuchtend purpurroten, romantisch gefüllten Duftblüten besetzt; im Herbst Laubfärbung und Hagebuttenschmuck.
Rosa sericea 'subsp. omeiensis fo. pteracantha' (Stacheldrahtrose) Schauen Sie sich diese Sorte genauer an. 1 zu 18 € (Gr. M)Veredlung i. Co. 4 l
aus d.Jg.2017
   + ab Juni 2021 ≤ 5 St.aus d.Jg.2019
derzeit noch in Kultur
   + ab Juni 2023 ≤ 5 St.aus d.Jg.2021
derzeit noch in Kultur
   
BildBlüht schon beim Austrieb, treibt übermannshoch mit leuchtend roten Riesen-Stacheln, großer Strauch mit äußerst fein gefiedertem Laub und im Hochsommer winzigen Hagebutten. Schöne Herbstfärbung, markante, aufrechte Silhouette im Winter
Rosa sweginzowii 'Macrocarpa' (Adlerschwingen-Rose) Schauen Sie sich diese Sorte genauer an. ab Juni 2023 ≤ 7 St.7 St.aus d.Jg.2021
derzeit noch in Kultur
   
BildEine Wildrose, die ihre Äste wie Adlerschwingen ausstreckt. Die orangerosa Blüte, die sehr großen orangen Hagebutten und die eindrucksvolle Silhouette im Winter erregen Aufsehen.
Rosa virginiana 'Plena (d'Orsay)' Schauen Sie sich diese Sorte genauer an. 5 wurzelecht zu 18 € (Gr. M)wzechter Str. i. Co. 4 l
aus d.Jg.2017
   
BildLiebenswerter Rosenstrauch mit glühend roter Herbstfärbung des üppigen, glänzenden Laubs. Delikat-unordentlich verdrehte Knospen und Blüten, schöne Staubgefäße schamhaft verdeckend.
Rosa xanthina 'fo. hugonis' (Chinesische Gold-Rose) Schauen Sie sich diese Sorte genauer an. 1 zu 18 € (Gr. M)Veredlung i. Co. 4 l
aus d.Jg.2017
   + ab Juni 2022 ≤ 2 St.aus d.Jg.2020
derzeit noch in Kultur
   + ab Juni 2023 ≤ 6 St.aus d.Jg.2021
derzeit noch in Kultur
   
BildBlüht schon zur Tulpenzeit, treibt schräg und dann weit überhängend, sehr fein belaubt, im Hochsommer kleine Hagebutten und im Spätherbst gelb bis dunkelviolette Färbung, im Winter elegante dunkelrotbraune Silhouette

Firmenlogo

Bernhard Höpfner (1-Mann-Unternehmen), rosenwelten, Wiesbaden, Erich-Ollenhauer-Straße 116 · Mo–Sa (Mrz—Okt), 9–12+15–18+n.Vereinb. · Tel. (0611) 84 62 58 · post at rosenwelten.de

Datenstand der Beschreibungen: 7.12.2020., der Angebote: 20.4.2022..

Datenschutz | Impressum | 12.5.2022. | HTML4.01strict CSS3 JS-frei | Spamgift | webmaster at rosenwelten.deWenn Sie Fehler bemerken, bin ich für einen Hinweis dankbar.