katalog

Keine "normalen" Rosen, die als Katalogfotos Sehnsüchte wecken, im Garten aber langweilen, weil keine schönen Sträucher daraus werden. Dafür Rosen in all ihrer natürlichen Vielfalt, die zusammen mit Stauden, Gräsern, Einjährigen und anderen Gehölzen spannende Welten im Garten entstehen lassen. Auch wenn z. Zt. in geringen Stückzahlen sind noch sehr viele Sorten da und jetzt im Mai/Juni voller Blüten:

Stacheln

Dank Stacheln habe ich noch nie Schnecken auf Rosen gesehen. Ramblerrosen klettern, indem sich Triebe mit ihren Stacheln ineinander verhaken. Größere, dichte Rosensträucher mit guten Stacheln können Vögeln katzensichere Ruhe- und Nistplätze gewähren. Und sogar menschliche Einbrecher sowie Königssöhne abhalten (Dornröschen).

Passend zu Ihrem Kriterium 'schärfer als gedacht': (überraschend scharf, gefährlicher als es auf den ersten Blick scheint, bitte vorsichtig anfassen oder mit Handschuhen) habe ich 7 Sorten/Arten

Pflanzenpreise ent­hal­ten 7% MWSt.

Darstellung: Liste pur ·~ mit Icons · ·nur Bilder ·nur Text ·

Rosa 'Anemonenrose' 3 zu 18 €/Stück (Gr. M) Veredlung i. Co. 4 l
aus d.Jg.2017
   
BildDas Einfache ist ja oft das Geniale, und erst recht in so erstaunlicher Größe. Sehr früh blühend
Rosa 'Fernand Tanne' ab Juni 2023 ≤ 3 St.3 St.aus d.Jg.2021
derzeit noch in Kultur
   
BildVom selben Züchter wie 'Paul Noel' und 'Ghislaine de Féligonde', Wuchs und Laub der einen mit einem Teil des Farbspektrums der anderen verbindend
Rosa 'Fritz Nobis' 5 zu 18 €/Stück (Gr. M) Veredlung i. Co. 4 l
aus d.Jg.2019
   + ab Juni 2023 ≤ 4 St.aus d.Jg.2021
derzeit noch in Kultur
   
BildTreibt rotgerandet, blüht zart, gefüllt, duftig, ein stämmiger, breiter Strauch mit aufstrebenden Astspitzen, mit großem, etwas gewelltem, fast edelrosenartigem Laub, das nach Äpfeln duftet und runden Hagebutten
Rosa 'Nur Mahal' 5 zu 18 €/Stück (Gr. M) Veredlung i. Co. 4 l
aus d.Jg.2017
    1 zu 24 €/Stück (Gr. L) vered. Sol. i. Co. 7 l
aus d.Jg.2011
   
BildWeithin leuchtendes Farbspiel zwischen ernstem Mahagoni, Pink und grellem Magenta, bei jedem Wetter überraschend anders. Intensiver Duft aus mal offenen, mal geschlossenen Blüten.
Rosa 'Tornella®' ab Juni 2022 ≤ 10 St.10 St.aus d.Jg.2020
derzeit noch in Kultur
   
BildPrächtig. Starke, bogig aufrechte Triebe bilden einen stämmigen Strauch. Seine samtig rein roten dicht gefüllten Blüten geben durch ihr Leuchten dem Garten einen Mittelpunkt.
Rosa Focus® ab Juni 2022 ≤ 10 St.10 St.aus d.Jg.2020
derzeit noch in Kultur
   
BildMild, aber doch intensiv in der Farbe. Elegante Blüten ohne Pause auf einem breiten Busch mit seidig eleganten Blättern.
Rosa rugosa 'à Parfum de l'Haÿ' 1 zu 18 €/Stück (Gr. M) Veredlung i. Co. 4 l
aus d.Jg.2017
   + ab Juni 2023 ≤ 5 St.aus d.Jg.2021
derzeit noch in Kultur
   + ab Juni 2024 ≤ 10 St.aus d.Jg.2022
derzeit noch in Kultur
   
BildLeuchtendes Rot der Blüten wie in einem alten, von der Sonne durchschienenen Kirchenfenster. Auch die Blattstiele leuchtend rot. Der Duft kann im Paradies nicht besser gewesen sein.

Firmenlogo

Bernhard Höpfner (1-Mann-Unternehmen), rosenwelten, Wiesbaden, Erich-Ollenhauer-Straße 116 · Mo–Sa (Mrz—Okt), 10–12+16–18 außer Mi vormittag + n.Vereinb. · Tel. (0611) 84 62 58 · post at rosenwelten.de

Datenstand der Beschreibungen: 7.12.2020., der Angebote: 13.8.2022..

Datenschutz | Impressum | 4.6.2022. | HTML4.01strict CSS3 JS-frei | Spamgift | webmaster at rosenwelten.deWenn Sie Fehler bemerken, bin ich für einen Hinweis dankbar.