Eingabefeld für Suche nach Rosennamen

rosenwelten gestalten

Am Anfang steht immer ein Traum: plötzlich sieht man eine neue Welt in der gewohnten.

Dann fängt man an zu "malen", erst im Kopf, dann mehr und mehr draußen. Man arrangiert Treffen von Farben und Formen und beobachtet die Wirkung.

Es entsteht ein lebendes Gemälde. Im Morgenlicht sieht es anders aus als mittags und wieder anders in der Abenddämmerung. Mit den Jahreszeiten ändert es sich von Woche zu Woche, und mit dem Wachstum der Pflanzen von Jahr zu Jahr, teils nach Plan, teils ungeplant. Und man lebt darin, täglich.

Wenn man dann den Traum verwirklicht sieht, wie schön! Wo die Natur aber ihren eigenen Kopf durchgesetzt hat: nicht verärgert zu Machtmitteln greifen, besser anders planen und dabei noch mehr auf die Wünsche der Pflanzen achten.

Vielleicht wird man nie "fertig" — aber will man das? Und wenn doch, hilft bestimmt, Gewohntes wieder mit neuen Augen anzusehen. Sich, kaum daß der alte verwirklicht ist, neue Träume zu erlauben …

Pergola-Rosen (Beispiel L)

Pergola-Rosen (Beispiel L): Hinter einem mehrstöckigen Stadhaus Ende 19. Jh. in Leipzig leitet eine große quer verlaufende Pergola über von Autoabstellflächen zum Garten mit Sitzgruppe. 8 üppige Ramblerrosen sollen sie überwachsen und ein Blütenmeer entstehen lassen.

Pflanzenpreise ent­hal­ten 7% MWSt.

Darstellung: Liste pur ·~ mit Icons · ·nur Bilder ·nur Text ·

Rosa 'Ghislaine de Féligonde' Schauen Sie sich diese Sorte genauer an. erst ab Juni 2022 wieder ≤ 19 St.19 St.aus d.Jg.2020
derzeit noch in Kultur
   
BildDas grasgrüne Laub treibt sehr früh aus und wächst dicht buschig - perfekte Kulisse für ein sommerlanges liebliches Farbenspiel zwischen Gelb, Weiß, Rosa, Orange und Lachs.
Rosa 'Mme Alfred Carrière' Schauen Sie sich diese Sorte genauer an. noch 2 zu 18 € (Gr. M)Veredlung i. Co. 4 l
aus d.Jg.2016
   + ab Juni 2022 mehr11 St.aus d.Jg.2020
derzeit noch in Kultur
   
BildSehr reich und bis zum Herbst in einer wunderbar zarten Farbe blühend, duftend und stark kletternd, sehr geeignet für Nordwände.
Rosa filipes 'Kiftsgate violett' Schauen Sie sich diese Sorte genauer an. 5 zu 18 € (Gr. M)Veredlung i. Co. 4 l
aus d.Jg.2016
    2 zu 35 € (Gr. XL)vered. Sol. i. Co. 15 l
aus d.Jg.2010
   
BildEin nicht ganz so expansiver Rambler mit eher stärkeren, rotbraunen, bizarren Trieben, dichtem, sehr schönen, schmalen, dunklen Laub und großer violettrosa Blütenpracht im Frühsommer.
Rosa Momo® Schauen Sie sich diese Sorte genauer an. erst ab Juni 2021 wieder ≤ 7 St.7 St.aus d.Jg.2019
derzeit noch in Kultur
   + ab Juni 2020 mehr1 St.aus d.Jg.2014
derzeit noch in Kultur
auf Stamm veredelt    + ab Juni 2020 mehr1 St.aus d.Jg.2015
derzeit noch in Kultur
auf Stamm veredelt    
BildFlauschige Glutbällchen tanzen vor glänzender sattgrüner Kulisse. Öfterblühender Rambler mit feinem, starkem und stark glänzendem Laub, das sich im Herbst dunkelrot färbt und bis zum Frühjahr hält.

Firmenlogo

rosenwelten, Wiesbaden, Erich-Ollenhauer-Straße 116 · Mo–Sa, 9–12+15–18 · Tel. (0611) 84 62 58 · post at rosenwelten.de

Datenschutz | Impressum | 14.10.2020. | HTML4.01strict CSS3 JS-frei | Spamgift | webmaster at rosenwelten.deWenn Sie Fehler bemerken, bin ich für einen Hinweis dankbar.