Gesellschaft-blog:

28. 07. 2022

Aber daß man auch eine robuste Binnennachfrage durch ordentliche Löhne braucht für eine gesunde Wirtschaft, galt ja in der ganzen Merkel-Zeit immer als Spinnerei, "wir sind Weltmeister" und Papst und alles, und keiner kann uns was, und die Südländer müssen nur so fleißig und sparsam werden wie wir usw usw usw. — Mir graut vor den Sündenbockgeschichten, die jetzt an den Haaren herbeigezogen werden müssen, um keine Fehler einsehen zu müssen… "An energy crisis caused by Russia, slowing Chinese growth, supply-chain blockages and an aging workforce are ending the decadeslong reign of Germany’s export-focused manufacturing." via twitter.com/Tim_Roehn

zul. bearbeitet 2022-07-28 22:08:34

Firmenlogo

Bernhard Höpfner (1-Mann-Unternehmen), rosenwelten, Wiesbaden, Erich-Ollenhauer-Straße 116 · Mo–Sa (Mrz—Okt), 10–12+16–18 außer Mi vormittag + n.Vereinb. · Tel. (0611) 84 62 58 · post at rosenwelten.de

Datenschutz | Impressum | 11.12.2020. | HTML4.01strict CSS3 JS-frei | Spamgift | webmaster at rosenwelten.deWenn Sie Fehler bemerken, bin ich für einen Hinweis dankbar.