Eingabefeld für Suche nach Rosennamen

rosenwelten-blog: Endlich wieder volle Breite

24. 09. 2020

Das rechte von meinen beiden Containerbeeten habe ich diesen Sommer neu geebnet, und heute ist es endlich fertig geworden. Erst war die rechte, dann die linke Hälfte frei, und Folie, Vließ und Bändchengewebe lagen eingerollt am Rand, damit ich den Boden darunter auflockern, erst nach Augenmaß mit dem großen Rechen planieren dann mit einem schweren Balken exakt abziehen konnte. Das Längsgefälle von 2% ist schon naturgegben, zusätzlich brauche ich aber 2% Quergefälle von den Beeträndern zum Abzugsgraben in der Mitte hin, damit die durch das Vließ sickernde Feuchtigkeit lange genug aber auch nicht zu lange den Töpfen zur Verfügung steht. Die saugen sie per Kapillarspannung des Substrats aus dem Vließ, auf dem sie stehen, hoch an die Wurzeln. Die Trockenheit dieses Sommers kam mir beim Feinkrümeln und Planieren des Bodens sehr zustatten. Die Pflanzen mußten derweil dichter als bei mir sonst üblich auf der jeweils anderen Hälfte beieinander stehen. Das hat die Bewässerung in der heißen Zeit erleichtert, der buschigen Verzweigung hat es glaube ich nicht wesentlich geschadet. Aber nun, gerade zum spätsommerlichen Blüh-Höhepunkt kommen die meisten endlich wieder auf richtigen Abstand über die volle Beetbreite und können wenigstens gut ausreifen.

zul. bearbeitet 2020-09-24 18:36:57

Firmenlogo

rosenwelten, Wiesbaden, Erich-Ollenhauer-Straße 116 · Mo–Sa, 9–12+15–18 · Tel. (0611) 84 62 58 · post at rosenwelten.de

Bild zurück

.
: (24.09.2020) ©Foto links: , ©

Bild vor

Datenschutz | Impressum | 14.10.2020. | HTML4.01strict CSS3 JS-frei | Spamgift | webmaster at rosenwelten.deWenn Sie Fehler bemerken, bin ich für einen Hinweis dankbar.